Suche | Impressum | Kontakt 
Guten Tag, heute ist der 12.12.2018

Aktuelles

NNA Vorträge KLS

Hier können Sie sich die Vorträge von KLS des NNA-Seminars "Grundlagen und Maßnahmen der Sanierung und Restaurierung von Seen (Seentherapie)" am 29. September 2016 herunterladen.

Vorträge und Publikationen
Presentations an Publications

Hier finden Sie Vorträge und Publikationen von KLS zum Thema Badegewässer, Naturbäder (Schwimmteiche), EG-WRRL u.a.:

Download Presentations and Publications 

Gütesiegel für Naturbäder

Neue Veröffentlichung im AB (Archiv des Badewesens):

"Gütesiegel für Freibäder mit biologischer Wasseraufbereitung (Schwimm- und Badeteiche)". Artikel Download

Regenwasserbehandlung

Seit April 2012 gibt es ein neues Arbeitsgebiet bei KLS...weiter

Aktuelles divers

weitere Meldungen aus der Rubrik "Aktuelles"

Schwimmteiche, Naturpools (Naturbäder)

 

Laufende Projekte:

2016 - 2017: Naturbad Aachtal: Gewässerökologisches Qualitätsmanagement. Auswertung und Bewertung der Badesaison. Auftraggeber: Gemeinde Rielasingen-Worblingen.

2016 - 2017: Naturbad Herrenberg: Gewässerökologisches Qualitätsmanagement. Auswertung und Bewertung der Badesaison. Auftraggeber: Polyplan GmbH, Stadtwerke Herrenberg.

2016 - 2017: Solebad Frankenhausen: Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm und Qualitätsmanagement zur Optimierung der Betriebssicherheit im Naturbad des Solewasser Vitalparks. Auftraggeber: Stadtverwaltung Bad Frankenhausen.

2016 - 2017: Naturbad Stockholm: Limnological monitoring programm NSP Stockholm - Midgårdsbadet. Auftraggeber: Polyplan GmbH.

2016 - 2017: Wasserkante Norddeich: Beratung zur Vorplanung. Auftraggeber: SWUP GmbH.

2014 - 2017: Naturbad Riehen: Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm. Auswertung und Bewertung der Badesaison. Auftraggeber: Polyplan GmbH, Gemeindeverwaltung Riehen.

2014 – 2017: Naturbad Schwalbach: Gewässerökologisches Qualitätsmanagement. Auswertung und Bewertung der Badesaison. Auftraggeber: Stadtwerke Schwalbach.

2013 – 2017: Naturbad Kriens - Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm. Auswertung und Bewertung der Badesaison. Auftraggeber: Polyplan GmbH & Gemeinde Kriens.

2010 - 2017: Naturerlebnisbad Glatten - Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm. Auswertung und Bewertung der Badesaison. Auftraggeber: Polyplan GmbH, Gemeinde Glatten.

2010 - 2017: Naturfreibad Froschloch - Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm. Auswertung und Bewertung der Badesaison. Auftraggeber: Polyplan GmbH, Sportwelt Dortmund GmbH.

2009 - 2017: Naturbad Maria-Einsiedel - Fachliche Beratung zum Betrieb und Auswertung vorhandener Daten und Defizitanalyse. Auftraggeber: Stadtwerke München GmbH.

2009-2017: Naturfreibad Furth (Oberhaching): Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm - Untersuchung und Bewertung der Badesaison. Auftraggeber: Fuchs baut Gärten GmbH.

2008 - 2017: Naturbad Zeven - Qualitätsmanagement: Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm und ökologische Leistungsbilanz. Auftraggeber: Polyplan GmbH und Stadt Zeven.

2008 - 2017: Naturbad Büdelsdorf: Planktologische Untersuchungen. Auftraggeber: Freibad Büdelsdorf GmbH.

2007 - 2017: Naturfreibad Primstal (Nonnweiler) - Qualitätsmanagement: Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm und ökologische Leistungsbilanz. Auftraggeber: Polyplan GmbH und Gemeinde Nonnweiler.

2007 - 2017: Stadionbad Bremen: Planktologische Untersuchungen. Auftraggeber: Polyplan GmbH.

2007 - 2017: Nordseelagune Burhave - Qualitätsmanagement: Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm. Auftraggeber: Butjadingen Kur- und Touristik GmbH.

2006 - 2017: Naturfreibad Niederalfingen - Qualitätsmanagement: Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm und ökologische Leistungsbilanz. Auftraggeber: Andreas Stark GmbH & Co. KG., im Auftrag der Gemeinde Hüttlingen.

2006 - 2017: Naturfreibad Sulz - Qualitätsmanagenment: Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm und ökologische Leistungsbilanz. Auftraggeber: Naturbad Sulz e.V.

2005 - 2017: Qualitätsmanagement Naturbad Trossingen "Troase" - Dokumentation und Bewertung der ökologischen und hygienischen Wasserqualität. Auftraggeber: Stadt Trossingen.

2004 - 2017: Naturerlebnisbad Niestetal: Qualitätsmanagement: Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm und Ökologische Leistungsbilanz. Auftraggeber: Gemeinde Niestetal.

2015, 2016

2016: Naturbad Vörden: Gewässerökologisches  Untersuchungsprogramm - Projekt  Dorfteich. Auftraggeber: Gemeinde Neuenkirchen - Vörden.

2013 – 2016: Naturbäder und Schwimmteiche, diverse: Chemische und biologische Untersuchungen von Wasserproben – Nährstoffe, Phytoplankton, Zooplankton, Zerkarien (Cercarien), Benthos, Biofilme.

2013 – 2016: Naturbäder und Schwimmteiche, diverse: Chemische und biologische Untersuchungen von Sedimentproben – Belastung, Biofilme, Benthos.

2009 - 2015: Naturbad Ebrach: Untersuchung und Bewertung der gewässerökologischen Qualität. Auftraggeber: Stadt Ebrach.

 

2014

2014: Vortrag im Rahmen des 7. Internationaler Schwimmteich-Kongress, Bregenz, 24. Oktober 2013. Vortrag: Die Bedeutung der Zoologie in Schwimmteichen und Naturpools.

2014: Vortrag im Rahmen der FLL Fachtagung Schwimmteiche 20. März 2014. Vortrag: Nährstoffe / Algen / Biofilme in Schwimmteichen und Naturpools Zusammenhänge erkennen.

2014: Qualifizierung zum Schwimmteichbauer. Modul 1: Grundlagen: Chemische und biologische Vorgänge im Wasser -Biologische Wasseraufbereitung. Modul 3: Vegetationstechnik und Wasseraufbereitung - Hydrobotanische Anlagen.Veranstalter: ALW, Akademie Landschaftbau Weihenstephan.

2013 – 2014: Naturbäder, Schwimmteiche, Pools, diverse: Chemische und biologische Untersuchungen von Wasserproben – Nährstoffe, Phytoplankton, Zooplankton, Zerkarien (Cercarien), Benthos, Biofilme.

2013 – 2014: Naturbäder, Schwimmteiche, Pools, diverse: Chemische und biologische Untersuchungen von Sedimentproben – Belastung, Biofilme, Benthos.

2010, 2012, 2014: Naturerlebnisbad Murg - Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm. Auswertung und Bewertung der Badesaison. Auftraggeber: Polyplan GmbH, Gemeinde Murg.

 

2013

2013: Mitarbeit am Handbuch Angewandte Limnologie – Freibäder mit biologischer Wasseraufbereitung. Band VI – 2.6.

2013: Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm zur Optimierung des Betriebssicherheit im Naturfreibad Kriens. Auftraggeber: Polyplan GmbH, Bremen.

2013: Naturwaldbad Steimbke: Gewässerökologisches Qualitätsmanagement – Auswertung und Bewertung Saison 2013. Auftraggeber: Tim Köhler LandschaftsArchitektur & Gemeinde Steimbke.

2013: Naturfreibad Furth (Oberhachingen): Erstellung einer Informationsbroschüre "Das Further Bad - Naturbad und Bürgerbad". Auftraggeber: Freunde Further Bad e.V.

2013: Vortrag im Rahmen des 7. Internationalen Schwimmteichkongresses in Bregenz: Die Bedeutung der Zoologie in Schwimmteichen und Naturpools.

2009 - 2013: Qualifizierter Schwimmteichbauer. Module Schwimmteichökologie. Veranstalter: DGfnB, Deutsche Gesellschaft für naturnahe Badegewässer.

2009 - 2013: Qualifizierung zum Schwimmteichbauer. Modul Gewässerökologie und Limnologie. Veranstalter: ALW, Akademie Landschaftbau Weihenstephan

 

2012

2012: Naturfeibad Diakonie Stetten: Gewässerökologisches Qualitätsmanagement. Auftraggeber: Diakonie Stetten e.V.

2012: Konformitätsprüfung gemäß FLL für den Swimming-Teich. Badegarten Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe. Auftraggeber: Lütkemeyer, Gärtner von Eden GmbH & Co. KG.

2011 - 2012: Untersuchung und Bewertung von Wasserproben aus Schwimmteichen. Auftraggeber: Pohl, Garten- und Landschaftsbau GmbH.

2011 - 2012: Untersuchung und Bewertung von Wasserproben aus Schwimmteichen. Auftraggeber: Rieper & Silbernagel, Gartengestaltungs GmbH.

2009 - 2012: Gewässerökologische Sachverständigengutachten im Rahmen von Gerichtsgutachten. Auftraggeber: divers.

2008 - 2012: Naturbad Terrano (Gudensberg) - Qualitätsmanagement: Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm und ökologische Leistungsbilanz. - Auftraggeber: Lütkemeyer "Ihr Gärtner von Eden" und Stadt Gudensberg. - Hrsg.: KLS - Planungsbüro für Gewässerschutz, Hamburg.

2005 - 2012: Untersuchung und Bewertung von Biofilmen in Schwimmteichen und Naturfreibädern. Auftraggeber: divers.

2005 - 2012: Untersuchung und Bewertung von Aufwuchsalgen aus Schwimmteichen und Naturfreibädern. Auftraggeber: divers.

2005 - 2012: Untersuchung und Bewertung von Planktonproben aus Schwimmteichen und Naturfreibädern. Auftraggeber: divers.

2005 - 2012: Untersuchung und Bewertung von Wasserproben aus Schwimmteichen und Naturfreibädern. Auftraggeber: divers.

 

2011

2011: Naturfreibad Dippmannsdorf: Auswertungen zum Vorkommen von Pseudomonas aeruginosa. Auftraggeber: Stadt Bad Belzig, Bauverwaltung.

2011: Gutachterliche Stellungnahme zum Vorkommen von Pseudomonas aeruginose im Naturschwimmbad Heigenbrücken. Auftraggeber: Verein Naturschwimmbad Heigenbrücken.

2011: Erstellung einer Informationstafel zum Thema "Was lebt im Naturbad". Auftraggeber: DGfnB, Deutsche Gesellschaft für naturnahe Badegewässer.

2011: Vortrag "Wasserreinigung durch In-Situ-Entkeimung - Keimelimination durch Zooplankton, Sedimentation und natürliches UV-Licht". FLL-Fachtagung Freibäder mit biologischer Wasseraufbereitung (Schwimmteiche) - Neue FLL-Richtlinie zu Planung, Bau, Instandhaltung und Betrieb, 9. Dezember 2010, HNF-Tagungszentrum Paderborn.

2011: Entwicklung und Anwendung eines Gütesiegels für öffentliche Naturfreibäder (IQN) - Qualitätssicherung im Betrieb. In Kooperation mit der DGfnB, Deutsche Gesellschaft für naturnahe Badegewässer

2011: Vortrag "Freibäder mit biologischer Wasseraufbereitung (Schwimm- und Badeteiche, Kleinbadeteiche) - Die neue FLL-Richtlinie". Fortbildungsveranstaltung U15/2011: Aktuelle Aspekte der Trinkwasser- und Badebeckenwasserhygiene. Am 07./08. Juni 2011 in Hamburg.

2011: Vortrag "Das Gütesiegel für öffentliche Naturfreibäder. Qualitätssicherung im Betrieb". 6. Internationaler Kongress und Fachmesse für naturnahe Badegewässer "Schwimmteich ohne Grenzen". Am 28.09 - 30.09.2011 in Budweis, Tschechie.

2009 - 2011: Ökobad Nordgermersleben - Qualitätsmanagement und Index für die Qualität von Naturbädern (IQN).

2009 - 2011: Naturbad Hallenberg: Gutachterliche Stellungnahme zur Wirksamkeit der Beckenwasseraufbereitung. Auftraggeber: Stadt Hallenberg.

2001 - 2011: Felsenbad Pottenstein - Qualitätsmanagement: Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm. Auftraggeber: Wasserwerkstatt Bamberg. - Hrsg.: KLS - Planungsbüro für Gewässerschutz, Hamburg.

 

2010

2010: Sachverständigengutachten zu Planung und Bau eines Schwimmteiches. Auftraggeber: Landgericht Bremen.

2010: Grundlagenermittlung zur Machbarkeitsstudie Naturbad Kiwittsmoor. Auftraggeber: Polyplan GmbH.

2008 - 2010: Datenbank Naturfreibäder "DANA" - Entwicklung eines Datenbanksystems zur Optimierung der Betriebssicherheit und Energieeffizienz in Naturfreibädern. Gefördert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt. In Kooperation mit der Polyplan GmbH, der Firma Ravenworks und der Universität Bremen.

2008 - 2010: Naturbad Schweina: Planktologische Untersuchungen. Auftraggeber: Frau A. von Nordheim-Hartmann, nattec.

 

2009

2009: Nordseelagune Burhave: Machbarkeitsstudie zur dauerhaften Verbesserung der Gewässersituation. Auftraggeber: Tourismus-Service Butjadingen GmbH & Co. KG

2009: Hainbad Bamberg: Auswertung von Hygienedaten nach der neuen EG-Badegewässerrichtlinie (Richtlinie 2006/7/EG) und der Bayerischen Badegewässerverordnung vom 15.02.2008 (BayBadeGewV) . Auftraggeber: Wasserwerkstatt Bamberg. 

2008 - 2009: Naturbad Heilborn (Merzig) - Qualitätsmanagement: Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm und ökologische Leistungsbilanz. - Auftraggeber: Garten- und Landschaftsbau Holger Nalbach GmbH und Stadt Merzig. - Hrsg.: KLS - Planungsbüro für Gewässerschutz, Hamburg.

 

2008

2008: Machbarkeitsstudie für eine Badestelle in der Elbe im Bereich des Fischereihafens. Auftraggeber: Freie und Hansestadt Hamburg, Bezirksamt Altona, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt. In Zusammenarbeit mit Polyplan GmbH. Hrsg.: KLS - Planungsbüro für Gewässerschutz, Hamburg.

 

2007

2005 - 2007: Naturfreibad Biebertal - Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm und ökologische Leistungsbilanz. - Gutachten im Auftrag der Stadt Menden. - Hrsg.: KLS - Planungsbüro für Gewässerschutz, Hamburg.

2006 - 2007: Flussbad Mühlenhunte - Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm und ökologische Leistungsbilanz. - Auftraggeber: K.W. Siefken GmbH.

 

2006

2006: Nordseelagune Burhave - Begleitende gewässerökologische Beratung zur Planung des Salzwasser-Badessees und der Aufbereitungsanlage (Marine Biotopzone) in Burhave - Auftraggeber: Planungsgruppe Grün.

2006: Schwimmteichanlage Landstuhl - Untersuchung und Bewertung der Trübungsproblematik im Pflanzenfilter. - Gutachten im Auftrag der Verbandsgemeinde Landstuhl. - Hrsg.: KLS - Planungsbüro für Gewässerschutz, Hamburg.

2006: Naturbad Pfullingen: Gutachterliche Beratung zur Machbarkeitsstudie des Umbaus des Freibades in Pfullingen in ein Freibad mit vollbiologischer Wasseraufbereitung. Auftraggeber: Hardy Gutmann GmbH, Gesellschaft für Planung und Bauüberwachung.

2006: Naturerlebnisbad Büdelsdorf: Systemüberprüfung im Hinblick auf mögliche Kontaminationsquellen durch Pseudomonas aeruginosa. - Auftraggeber: R. Grafinger, Bionova.

2006: Naturbad Idar-Oberstein: Gutachterliche Beratung hinsichtlich des Auftretens von Pseudomonas aeruginosa. - Auftraggeber: R. Grafinger, Bionova.

2006: Mikroskopische Untersuchungen von Ablagerungen im Whirlpool. Auftraggeber: Wellnessdrops, Butterberg.

2006: Mikroskopische Untersuchungen von Ablagerungen in einem privaten Schwimmteich. Auftraggeber: R. Schachtner.

2006: Naturbad Vierkirchen: Mikroskopische Untersuchungen von Algenproben. Auftraggeber: Gemeinde Vierkirchen.

2005 - 2006: Gewässerökologische Untersuchungen an privaten Schwimmteichen - Badesaison 2005. - Initiator der Studie: Deutsche Gesellschaft für naturnahe Badegewässer e.V. (DGfnB). - KLS - Planungsbüro für Gewässerschutz, Hamburg.

2004 - 2006: Naturbad Rothenkirchen: Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm und Ökologische Leistungsbilanz. Auftraggeber: Schwimm- und Sportverein im Markt Pressig E.V.

2002 - 2006: Schwimmteichanlage Linderhohl (Höhr-Grenzhausen) - Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm und ökologische Leistungsbilanz. Auftraggeber: Verbandsgemeindeverwaltung Höhr-Grenzhausen.

 

2005

2005: Untersuchung von Wasserproben aus dem Naturbad Eggingen. Auftraggeber: Naturbad Eggingen.

2005: Felsenbad Pottenstein - Schiedsgutachten zur Problematik der Fadenalgen. Auftraggeber: Stadt Pottenstein. In Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro Polyplan.

2005: Badeteich Zingst: Gutachterliche Stellungnahme zur Situation des eingehausten Schwimmteichs im Wellness-Camp Düne 6. Auftraggeber: Wellness-Camp Düne 6.

 

2004

2004: Machbarkeitsstudie zum Bau eines Strandbades in Burhave. Teilbereich Biologie. Auftraggeber: Tim Köhler Landschaftsarchitektur.

2004: Flussbad Mühlenhunte: Übersichtskartierung der Sediment- und Wassertiefen sowie der Aquatischen Schutzgüter (Makrozoobenthos, Fische). Auftraggeber: Polyplan GmbH, Ingenieurbüro für Energie und Umwelttechnik.

2003 - 2004: Naturbad Aschauerweiher (Bischofswiesen) - Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm und ökologische Leistungsbilanz, Saison 2003. Gutachten im Auftrag der Fuchs baut Gärten GmbH. - Hrsg.: KLS - Planungsbüro für Gewässerschutz, Hamburg.

 

2003

2002 - 2003: Schwimmteichanlage Linderhohl (Höhr-Grenzhausen) - Untersuchungen zur Trübungsproblematik. Auftraggeber: Verbandsgemeindeverwaltung Höhr-Grenzhausen.

 

2002

2002: Schwimmteichanlage "Die Welle", Gütersloh - Datenauswertung und Gewässerökologische Begutachtung. Auftraggeber: Wasserwerkstatt Bamberg GmbH.

2002: Naturbad Kirchdorf - Gewässerökologisches Untersuchungsprogramm und ökologische Leistungsbilanz. Auftraggeber: Turn- und Sportverein Kirchdorf.

 

2001

2001: Untersuchung der Sedimente aus dem Naturerlebnisbad Lauenstein im Hinblick auf die Möglichkeit der Einleitung in oberirdische Gewässer. Auftraggeber: Planungsbüro für Naturbäder - Vollbiologische Naturbäder

1999 - 2001: Naturerlebnisbad Lauenstein - Auswertung der Daten aus der behördlichen Hygieneüberwachung und Erstellung einer Ökologischen Leistungsbilanz. Auftraggeber: Naturerlebnisbad Lauenstein e.V.

1999 - 2001: Naturerlebnisbad Lauenstein - Auswertung der Daten aus der behördlichen Hygieneüberwachung.